Herzlich willkommen im Weingut Häußermann

Verkaufs- und Versandbedingungen

Jugendschutz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahren ab. Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

Lieferung und Versandkosten

Je VE mit 1, 2 od. 3 Flaschen 7,00 EUR
Je VE mit 6 Flaschen 5,00 EUR
Je VE mit 12 Flaschen 3,00 EUR
Je VE mit 18 Flaschen ohne Versandkosten

Wir versenden in Versandkartons zu 1, 2, 3, 6, 12 oder 18 Flaschen per DHL innerhalb von 5 Werktagen ab Eingang Ihrer Bestellung. Bei Bestellmengen die durch 18 teilbar sind, versenden wir versandkostenfrei. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Bankeinzug oder Rechnung. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung per Mail mit einer Auftragsnummer von uns, nach Zahlungseingang erfolgt umgehend die Lieferung.

Bankverbindung:

Weingut Häußermann
Volksbank Bruchsal-Bretten
BLZ 663 912 00
Kontonummer 96 745 621
IBAN: DE51 6639 1200 0096 7456 21
BIC: GENODE61BTT

Über unseren Online-Shop können wir nur Bestellungen zum Versand innerhalb Deutschlands aufnehmen. Wenn Sie eine Belieferung ins Ausland wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Häußermann, Burrainstraße 55, 75447 Sternenfels-Diefenbach, Telefon (0 70 43) 84 49, Telefax (0 70 43) 4 03 83, Mail: info@weingut-haeussermann.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ergänzender Hinweis:
Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

Datenschutz

Gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und § 3 Abs. 5 Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG) unterrichten wir Sie hiermit darüber, dass wir Ihre Adressdaten in maschinenlesbarer Form erfassen und für sich aus dem Vertrag ergebende Aufgaben maschinell verarbeiten. Zudem werden Login- und Zugriffsdaten für Beweiszwecke gespeichert. Durch Aufgabe einer Bestellung stimmen Sie diesem Vorgehen ausdrücklich zu.

Sämtliche persönlichen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bestellung an uns übermitteln, behandeln wir vertraulich. Wir werden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Bestellung verwenden und nicht an Dritte weitergeben.

Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist für Vollkaufleute nach HGB Diefenbach.